Junior Tour Challenge: Zwei klare Sieger

image description
Maximilian Morgenstern (Lipperswil) und Lea Kredt (Waldkirch) heissen die Sieger bei der ersten Junior Tour Challenge der Saison im Golfclub Rheinblick. Beide gewannen mit deutlichem Vorsprung.

Die über 36 Löcher ausgetragene Junior Tour Challenge der unter 18-jährigen Golferinnen und Golfer aus der ganzen Schweiz war vor allem ein „Härtetest“. Der Regen und die Kälte führten dazu, dass die einstündige Pause zum Aufwärmen genutzt werden musste. Von den 34 Boys kam Maximilian Morgenstern mit den schwierigen Bedingungen am besten zu Recht. Mit einem Playing Handicap von 9 blieb er mit 74 und 77 Schlägen zwei Mal deutlich unter seiner Vorgabe und siegte schliesslich überlegen mit 12 Schlägen Vorsprung vor David Schaflechner vom Golfclub Waldkirch.
 
Bei den Girls setzte sich Lea Kredt ebenfalls schon im ersten Durchgang an die Tabellenspitze, allerdings blieb ihr Larissa Oberholzer dicht auf den Fersen. Trotz grossen Problemen auf der Schlussbahn reichte es Kredt am Ende für den deutlichen Sieg mit fünf Schlägen Vorsprung.
 

Junior Tour Challenge - Rheinblick