Fairhaven Trophy: Loïc Naas bester Schweizer

image description
Im internationalen Spitzenfeld der Fairhaven Trophy klassiert sich der Basler Junior Loïc Naas auf dem 33. Schlussrang. Er ist damit bester Schweizer.

Das Traditions-Turnier der besten internationalen U-18-Junioren gewann der Einheimische Callum Macfie mit total – 7 nach vier Durchgängen. Der 16-jährige Loïc Naas qualifizierte sich mit Tagesergebnissen von 74 und 75 Schlägen für den Final. Dort hatte er dann etwas mehr Mühe mit den brutalen Bunkern und den schnellen Greens. Die abschliessenden Runden von 76 und 78 Strokes am gleichen Tag ergeben ein total von +15 fürs Turnier. Damit fiel Naas auf den 33. Rang zurück. 
Florian Hürlimann war nach dem ersten Durchgang mit der 73 noch der beste Schweizer gewesen. Mit sechs Schlägen mehr in Runde zwei, scheiterte er aber knapp am Cut der besten 36 Junioren. Mike Saxer kam als drittbester Spieler von Swiss Golf auf den 64. Rang.
 
Resultate