Golf4Girls: We want you to have FUN

image description
Bis voraussichtlich Anfang Mai können sich Mädchen im Alter von 7 bis 12 für das Golf4Girls-Programm von Swiss Golf anmelden. Es warten diesen Sommer viele Höhepunkte. Hier geht es direkt zu den Infos bezüglich Corona.

Das Förderprogramm Golf4Girls wird auch dieses Jahr von der R&A unterstützt. «Wir erhalten sogar noch etwas mehr Geld als 2019, das zeigt die Wertschätzung», freut sich Claudia Wörrle-Krakau als Verantwortliche von Golf4Girls. So können die Mädchen dieses Jahr erstmals von einem Mini Pro Am und einem Training mit Proetten der höchsten Ladies Tour in Europa profitiert. Beim VP Bank Open im September wird auch die neue Selfie Challenge eingeführt. Girls, welche sich bei Golfturnieren, Events auf anderen Plätzen treffen, schicken ihre Selfies ein. Prämiert werden die witzigsten und die meisten Selfies beim G4G-Turniertag im Golfclub Meggen.
«Sobald wir die Möglichkeit haben, unseren Spielbetrieb wieder aufzunehmen, werden wir die Golf4Girls-Daten anpassen und online aufschalten. Die schon angemeldeten Golf4Girls-Familien werden direkt auf dem Laufenden gehalten», sagt Wörrle Krakau. 
Girls aus allen Golfclubs dürfen sich auch dieses Jahr wieder über viele weitere Höhepunkte freuen. Daycamps, Sommercamp, Besuche bei grossen Ladiesturnieren, Spass, Überraschungen, Challenges sowie spannende Turniere, das alles gehört zum Angebot von Golf4Girls. Und dies nun schon im vierten Jahr. Cool für die Mädchen ist es, bei allen späteren Turnieren und Anlässen in der ganzen Schweiz Golffreundinnen zu treffen.
Um die Chancengleichheit für alle zu gewährleisten, ist dieses Förderprogramm vollständig von Swiss Golf subventioniert, was besonders die Golfeltern freut.

Infos zum Programm und zur Anmeldung gibt es direkt hier.
 

Golf4Girls 2019 - Abschluss-Event im Golfpark Moossee