Hans-Jürg Künzi verstorben

image description
Er galt als der Schweizer Regelkenner und wandelndes Lexikon. Ende April ist Hans-Jürg Künzi im Alter von 75 Jahren gestorben.

Der Berner Rechtsanwalt war bekannt für seinen trockenen Humor und seine direkte Art. Am Telefon meldete er sich mit: «de Künzi». Hans-Jürg Künzi war nie ein Spitzengolfer, aber einer der profiliertesten und besten Schweizer Schiedsrichter. Der Berner bestritt zwischen 1992 und 2017 unzählige Turniere als Referee, auch hier allen bekannt als «de Künzi». 
«Er hat dabei Golfer und Golfclubs mit seiner Weisheit und Lebenserfahrung betreut, beraten und unterstützt», sagt Rudi Achermann, Chairman des Swiss Golf Rules Committee. 
In diesem Gremium arbeitete Künzi zwischen 2003 und 2014 selber elf Jahre lang mit. 

«Er war jahrelang die kompetenteste Ansprechperson für Regelfragen in der Schweiz und ein wandelndes Regelbuch», sagt Achermann über seinen langjährigen Freund, der unter den internationalen Schiris als «Quincy» bekannt war. An den Turnieren konnten die Kollegen seinen Namen nicht aussprechen, so wurde aus Künzi einfach Quincy und das ist ihm geblieben. Ebenso wie seine Korrespondenz mit Golfern und Regelbegeisterten aus der ganzen Welt.

Ende 2018 hat er sich aus gesundheitlichen Gründen als Schiedsrichter zurückgezogen. Er blieb im Hintergrund jedoch weiterhin interessiert. Am 29. April ist Hans-Jürg Künzi seiner Krankheit erlegen.