19.06.2024

U14: Schweizer Sieg in Ascona

Die Schweiz besiegte eine Auswahl aus der Lombardei in einer Begegnung, in der es auch um Erfahrung ging.

Ein Schweizer Team von acht U14-Junioren aus den Regionen Ost und Süd sammelte wertvolle Matchplay-Erfahrung, als sie am 18. und 19. Juni in Ascona gegen eine Auswahl aus der Lombardei antrat. Am ersten Tag standen vier Foursomes und am zweiten Tag acht Einzel auf dem Programm.

Die Schweizer gewannen die Begegnung mit 8,5 – 3,5, wobei die Lipperswiler Juniorin Shauna Brunner zwei Punkte holte. Es war der dritte internationale Event der Saison für die U14-Teams von Swiss Golf, die sich somit in einem Format üben konnten, das vielleicht später bei den U18- oder Amateur-Europameisterschaften wieder zur Anwendung kommt. 

«Es ist das erste Mal, dass wir die Lombardei schlagen. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis, aber vor allem auf den Kampfgeist und die Einstellung unseres Teams», sagte Jerry Bolger, Chef Juniors von Swiss Golf.

Die Resultate der Begegnung gegen die Lombardei

Weitere News dieser Kategorie