Putter aus dem 3D-Drucker

PROMOTION - Cobra Golf lanciert den ersten Putter aus dem Drucker: Der King Supersport-35 Limited Edition Putter entstand in Zusammenarbeit mit Spezialist HP und Golfstar Bryson DeChambeau.

Der neue 3D-gedruckte Putter King Supersport-35 wurde in den letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit Teams von HP und Parmatech entwickelt. Er verfügt über einen vollständig 3D-gedruckten Metallkörper mit einer komplexen Gitterstruktur, die zum einen die Gewichtsverteilung im Kopf optimieren soll und zum anderen das höchstmögliche Trägheitsmoment (MOI) bei einem Blade-Design erreichen soll.
Parallel zu der Entwicklung des Supersport-35 Putters entwickelten HP und COBRA einen strategischen, mehrjährigen Fahrplan zur Entwicklung weiterer Produkte auf Basis der Design- und Herstellungsvorteile, die die Drucktechnologien von HP bietet mit dem Ziel, zukünftig Golfequipment zu präsentieren, das in puncto Performance und Zufriedenheit den Golfer überzeugen. Es ist für 2021 geplant, weitere in 3D-Druck hergestellte Produkte auf den Markt zu bringen.
«Die 3D-Produktionsmethode ist also nicht nur konstanter, sondern ermöglicht es uns auch, Produkte auf eine neue und überragende Weise zu entwerfen», sagt Jose Miraflor, Vice President Marketing bei Cobra Golf.
Die spannende Partnerschaft mit SIK ergab sich durch Anregung von COBRA Botschafter Bryson DeChambeau und führte nicht nur zu der Entwicklung von 3D-gedruckten Puttern und den Vorteilen dieser Produktionstechnologie, sondern trug auch zu Fortschritten bei der Konstanz und des Rollverhaltens bei.
«Ich hatte über die Jahre viel Erfolg mit meinem SIK-Putter und daher bin ich begeistert, an der Entwicklung dieses neuen Putters von COBRA beteiligt gewesen zu sein», kommentiert DeChambeau.
Mehr Informationen über den King Supersport-35 Putter finden Sie unter www.cobragolf.com.

Weitere News dieser Kategorie

Neun Schweizer am Start beim Omega European Masters

Vier Schweizer Profis und fünf Amateure werden nächste Woche im Golf Club Crans-sur-Sierre antreten.

Interclub 2022: Zürich-Zumikon und Lausanne gewinnen

Die Swiss Golf Interclub Championship hat dieses Wochenende in der ganzen Schweiz ihre nationalen Meister gekürt.

Verfolgen Sie die Schweizer Spieler*innen an ihren Turnieren

Das Livescoring der wichtigsten Turniere, an denen die Schweizer Spielerinnen und Spieler diese Woche teilnehmen, finden Sie hier.

U14-Junioren haben vor dem Turnier ein Haus für Tiere und Pflanzen gebaut

Am Vorabend des Swiss Golf National Event U14 im Buna Vista Golf Sagogn haben Juniorinnen und Junioren an die Nachhaltigkeit gedacht.