Gesucht: Ihre Highlights 2020

Es muss nicht gleich ein Albatross im allerersten Turnier sein, wie es Yanik Siegwart (Bild) diesen Sommer in Axenstein gelungen ist. Wir suchen Ihre Golf-Höhepunkte in diesem speziellen Jahr 2020.

Für den 21-jährigen Schwyzer Yanik Siegwart war die erste handicapwirksame Runde seines Lebens schon sein absolutes Highlight. Am Sonntag den 16. August spielte er auf seinem Heimplatz Axenstein gleich sein erstes Ass und dies erst noch auf einem Par 4 Loch. «Ich weiss nicht, ob jemand schon im ersten Turnier so viel Glück gehabt hat wie ich», sagt Siegwart. Ab Rot sind es auf der Bahn 3 gut 210 Meter bis zum Loch, das Ziel liegt zudem deutlich tiefer als der Abschlag. Mit einem Eisen 6 (!) hat der langjährige Tennisspieler den Ball perfekt getroffen. «Es war einfach unglaublich, als wir sahen, wie die Kugel richtig Loch rollt und dann auch noch fällt», erinnert sich der Schwyzer an den Glücksmoment.

Mit 57 (!) Stableford-Punkten verbesserte er sein Handicap direkt von 54 auf 34,5. «Lustigerweise spielte ich zudem mein erstes Turnier gemeinsam mit dem Kollegen, der mich zum Golf gebracht hat», erzählt der Wirtschafts-Student der HSG in St. Gallen. «Wegen Corona mussten wir nach der PR-Prüfung im Oktober relativ lange warten, bis wir endlich unser erstes Turnier bestreiten konnten. Ein Albatross gleich bei der Premiere spornte mich natürlich erst recht an», ergänzt Siegwart.

Übrigens Experten schätzen die Chancen auf einen Albatross auf etwa 1 zu 6 Millionen, dagegen ist ein Ass auf einem Par 3 mit zirka 1 zu 12 000 schon fast «gewöhnlich».

 

Wir sammeln Ihre Highlights

Egal ob ein einzelner Glücksschlag, eine besonders schöne Stimmung oder die Begegnung mit einem Reh auf dem Platz, wir sammeln Ihre persönlichen kleinen und grossen Highlights. Schicken Sie uns ein paar Zeilen dazu und allenfalls ein Bild per Mail an stefan.waldvogel@swissgolf.ch

Dann können sich die anderen Golferinnen und Golfer mit Ihnen über die schönen Seiten des speziellen Jahres freuen.

 

 

 

Weitere News dieser Kategorie

Erstmals Golf als Militärdienst

Gleich vier der besten Amateure ergattern sich einen begehrten Platz in der Rekrutenschule für Spitzensportler. Elena Moosmann, Nicola Gerhardsen, Mauro Gilardi und Cédric Gugler profitieren zum ersten Mal von zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten.

Spanish Amateur: Foley in der Verlängerung gestoppt

Robert Foley spielte sich auf dem 19. Loch in den Halbfinal, ebenfalls in der Verlängerung verpasste er in Barcelona den Finaleinzug. Nicola Gerhardsen wurde nach drei Siegen auf dem ersten Extraloch gestoppt. In Sevilla schafft Margareta Roos dank der klaren Steigerung den Sprung in die Entscheidung.

Rang 3 für Victoria Monod


Auch dank eines Albatros’ belegte Victoria Monod an den North West Women's Open Championship 2021 in Südafrika, den hervorragenden 3. Rang.

African Amateur: Top-10-Platz für Robert Foley

Bei der African Amateur Stroke Play Championship spielte der Lausanner Robert Foley insgesamt vier unter Par. Das ergibt den geteilten siebten Rang. Fiorino Clerici klassiert sich im Glendower Golf Club auf Rang 39.

Swiss Golf DV schriftlich

Wie im Vorjahr muss die Delegiertenversammlung von Swiss Golf wegen Corona schriftlich durchgeführt werden.

10 Gründe wieso Golf gesund ist

Golf tut gut und ist gesund. Mit der richtigen Vorbereitung golfen Sie in der neuen Saison noch gesünder.

Sempach: Restaurant niedergebrannt

Im Golfclub Sempachersee ist am 18. Januar das Club-Restaurant ein Raub der Flammen geworden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt mehr als 10 Millionen Franken.

ASGI VIP Season Start Golf Schools in Losone

Promotion: Where better to start the 2021 season in the warm Ticino sunshine at GC Losone, being coached by a former European Tour Coach and Swiss PGA member Jonathan Wallett!