Ab 2021: Neue U25-Turniere

Die bisherigen Turnier-Serien der Alterskategorien U12 bis U18 werden ab dieser Saison ergänzt. An acht Anlässen können neu auch die unter 25-Jährigen mitspielen.

Ende 2020 waren exakt 5503 Juniorinnen und Junioren in der Schweiz registriert, fast 200 mehr als ein Jahr davor. Als 19-Jähriger gilt man im Golf automatisch als Erwachsener. «Wir wollen zusätzliche Möglichkeiten schaffen, mit langjährigen, gleichaltrigen Freunden 18 Loch zu spielen. Stroke Play von den Back Tee – versteht sich», sagt Claudia Wörrle-Krakau, Head of Junior Development bei Swiss Golf. Bei den regionalen U25-Turnieren können ab dieser Saison nun auch die jungen Erwachsenen um Titel-Ehren kämpfen.
Die Turniere finden unter anderem in Wallenried, Oberkirch, Bern, Brigels, Lenzerheide, Zürichsee, Limpach und Sion statt. 

 

Weitere News dieser Kategorie

Pro Golf Tour: Marco Iten Top 15 der Saisonwertung

Die Saison 2022 der Pro Golf Tour ist diese Woche in Deutschland zu Ende gegangen. Fünf Schweizer waren am Start.

College Golf: Alessandro Trenta bleibt in seinem Rhythmus

Verfolgen Sie hier während der gesamten College-Saison die wichtigsten News der Schweizer Spielerinnen und Spieler in den USA.

Verfolgen Sie die Schweizer Spieler*innen an ihren Turnieren

Das Livescoring der wichtigsten Turniere, an denen die Schweizer Spielerinnen und Spieler diese Woche teilnehmen, finden Sie hier.

Swiss Challenge: Rückblick auf den Juniors Day vom Samstag

Junge Golferinnen und Golfer haben sich von den Profis inspirieren lassen und bestritten am Samstag ihren eigenen kleinen Wettkampf in Saint Apollinaire.