ASGI und Migros GolfCard: Gratis bis 18

Ab dieser Saison zahlen Jugendliche bis 18 Jahre bei der ASGI und der Migros GolfCard keine Mitglieder-Gebühren mehr. Dies wenn mindestens ein Elternteil in der Public Golf Organisation ihren Beitrag zahlt.

2022-01-14

SW. Die ASGI bot bisher einen Familienrabatt von 20 Franken pro Person an. Um vor allem den grösseren Familien den Einstieg in zu erleichtern, verzichtet die Vereinigung der clubfreien Spieler ab dieser Saison auf die Mitgliederbeiträge der Kinder und Jugendlichen. Bisher zahlten die Eltern 50, respektive 120 Franken für Jugendliche im Alter von 15 bis 18. Aktuell sind bei der ASGI 370 Junioren registriert. «Ein sehr grosser Teil davon sind Kinder unserer Mitglieder, so werden sie direkt profitieren. Zudem wollen wir mehr Jugendliche animieren, einfach mal die Schläger zu schwingen und so den Golfsport fördern», sagt Pascal Germanier, Generalsekretär der ASGI.

Das gleiche Angebot macht die Migros GolfCard. Hier sind aktuell gut 400 Junioren gemeldet. Egal ob Eltern oder die Grosseltern schon Mitglied sind, die Kinder und Jugendlichen sind ab dieser Saison ohne Jahresgebühr dabei. «Das ist ideal für Gelegenheitsspieler», sagt Susanne Marty, Leiterin Migros GolfCard. «Wir bieten keine regelmässigen Junioren-Trainings, wer ambitioniert und viel spielt, ist meist in einem Club am richtigen Ort», fügt sie an.

Zusammen mit dem Golfpark Oberkirch organisiert die Migros GolfCard diesen Juli zum 12. Mal ihre Junior Golf Camps. «Beide Wochen sind jeweils schnell ausgebucht», weiss Marty aus Erfahrung.

 

 

Weitere News dieser Kategorie

U16: Sindersberger und Beeli in den Top 20

Mit zwei 73-er Runden zum Abschluss klassiert sich Sophia Sindersberger bei der «R&A Girls’ U16 Amateur Championship» in Enville auf dem 11. Rang. Yana Beeli folgt als zweitbeste Schweizerin auf dem 16. Platz.

Rekordsieg für Schweizer Junioren

Bei der siebten Matchplay Trophy Baden Württemberg gegen die Schweiz siegten die Junioren von Swiss Golf in Steisslingen mit dem Rekordresultat von 11,5 zu 3,5 Punkten. 

Quadrangulaire U16: Sieg des Schweizer Teams

Nach einer knappen Niederlage gegen Belgien und einem deutlichen Sieg gegen Holland, gewinnen die jungen Schweizer in Bonmont gegen Italien dank einem grossen Einsatz des Teams.

«Bester Juniors Day»

50 Kinder genossen den 5. Swiss Challenge Juniors Day mit der Mischung aus spielerischem Wettkampf und spannender Beobachtung der Profis. Für die 10-jährige Carmen waren die Höhepunkte klar: «Die Preisverteilung und die vielen Unterschriften auf meinem Hut.»