LET

Albane Valenzuela ist am Wochenende der British Open dabei

Die Genferin wird die dritte Runde des letzten Majors der Saison im 42. Rang in Angriff nehmen.

2022-08-05

Albane Valenzuela hat ihren dritten Cut der Saison bei einem Major geschafft. An der British Open spielte die Genferin am Freitag eine 70 (-1) und kompensierte damit ihren schwierigeren ersten Tag auf dem Muirfield Course (+2).

Albane Valenzuela erlebte eine turbulente zweite Runde mit sieben Birdies, vier Bogeys und einem Doppelbogey. Sie wird die Finalrunden der British Open als 42. antreten, neun Schläge hinter der Koreanerin In Gee Chun, die zur Halbzeit des Turniers in Führung liegt (-8).

«Es war eine Achterbahn aber ich habe mich durchgebissen und bin froh, dass ich am Wochenende spielen kann», kommentierte die Genferin am Mikrofon der LPGA. «Sieben Birdies auf einem Major-Platz muss man einfach raushauen. Jetzt muss ich lernen, die Fehler zu verringern, denn die verzeihen hier nicht.»

Mit Morgane Métraux war eine zweite Schweizerin in Schottland am Start. Leider scheiterte die Lausannerin am Cut (+3) mit zwei 76er Runden.

Die British Open können Sie hier im Livescoring verfolgen.

 

Weitere News dieser Kategorie

Neun Schweizer am Start beim Omega European Masters

Vier Schweizer Profis und fünf Amateure werden nächste Woche im Golf Club Crans-sur-Sierre antreten.

Interclub 2022: Zürich-Zumikon und Lausanne gewinnen

Die Swiss Golf Interclub Championship hat dieses Wochenende in der ganzen Schweiz ihre nationalen Meister gekürt.

Verfolgen Sie die Schweizer Spieler*innen an ihren Turnieren

Das Livescoring der wichtigsten Turniere, an denen die Schweizer Spielerinnen und Spieler diese Woche teilnehmen, finden Sie hier.

U14-Junioren haben vor dem Turnier ein Haus für Tiere und Pflanzen gebaut

Am Vorabend des Swiss Golf National Event U14 im Buna Vista Golf Sagogn haben Juniorinnen und Junioren an die Nachhaltigkeit gedacht.