Kai Liam Notteboom glänzt bei den English Boys U14

Der Schweizermeister U14 und U12 hat sich in England dank zwei ausgezeichneten Karten einen Platz unter den Top 5 erkämpft.

2022-08-04

Kai Liam Notteboom belegte am Donnerstag nach den drei Runden der English Boys' U14 Open Championship (Reid Trophy) einen hervorragenden fünften Rang. Unter den schwierigen Wetterbedingungen im Lincoln Golf Club erzielte der 2010 geborene Junior von GC Zürichsee das beste Ergebnis des zweiten Tages (-2 mit drei Birdies und einem Bogey) und das zweitbeste Ergebnis der dritten Runde (-2 mit vier Birdies und zwei Bogeys). Insgesamt beendete er das Turnier mit +4, vier Schläge hinter dem Sieger, dem Spanier Arian Rodriguez Burgos.

Der Schweizer Meister U14 und U12 kann höchstens seinen ersten Tag mit einem Score von +8 infolge von zwei «Ausrutschern» auf den Löchern Nr. 2 (Triple Bogey) und 17 (Doppelbogey) bedauern. Das Gesamtergebnis bleibt für Kai Liam Notteboom aber immer noch grossartig.

Drei weitere Schweizer waren im Lincoln Golf Club am Start, schafften aber den Cut nach zwei Runden nicht: Alex Haas (Lägern), Marius Dupraz (Les Bois) und Euan Robertson (Lägern).

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere News dieser Kategorie

Neun Schweizer am Start beim Omega European Masters

Vier Schweizer Profis und fünf Amateure werden nächste Woche im Golf Club Crans-sur-Sierre antreten.

Interclub 2022: Zürich-Zumikon und Lausanne gewinnen

Die Swiss Golf Interclub Championship hat dieses Wochenende in der ganzen Schweiz ihre nationalen Meister gekürt.

Verfolgen Sie die Schweizer Spieler*innen an ihren Turnieren

Das Livescoring der wichtigsten Turniere, an denen die Schweizer Spielerinnen und Spieler diese Woche teilnehmen, finden Sie hier.

U14-Junioren haben vor dem Turnier ein Haus für Tiere und Pflanzen gebaut

Am Vorabend des Swiss Golf National Event U14 im Buna Vista Golf Sagogn haben Juniorinnen und Junioren an die Nachhaltigkeit gedacht.