Slope Rating

USGA Course Rating System

Das „USGA Course Rating System“ bildet die Basis für unser Handicap System. Es ermöglicht den Vergleich unterschiedlicher Plätze.

Im Sport werden oft Leistungen gegen einen Standard gemessen. Für den Golfsport bietet das USGA Course Rating
System diesen Standard und ermöglicht so den Vergleich unterschiedlicher Plätze.

Dies sind die drei wichtigsten Begriffe des Systems:
Course Rating (CR) drückt die Schwierigkeit der zu spielenden Abschläge für den Scratch Golfer (Handicap Index 0.0) unter normalen Wetter- und Platzbedingungen aus.

Bogey Rating (BR) drückt die Schwierigkeit der zu spielenden Abschläge für den Bogey Golfer (Männer ca. Handicap Index  20; Frauen ca. Handicap Index 24). unter normalen Wetter- und Platzbedingungen aus.

Slope Rating (SR) drückt die relative Schwierigkeit der zu spielenden Abschläge für alle Nicht-Scratch Golfer, im Verhältnis zu Scratch Golfern aus. Ein Platz mit einer «Standard Spiel Schwierigkeit» hat ein Slope Rating von 113.

Unsere Handicap Indexe basieren auf diesem «Standard Platz».

Was ist ein Handicap Stroke Index
Auf einem Golfplatz ist jedes Loch mit einem Index als Schwierigkeitsgrad im Verhältnis zu den anderen Löchern gekennzeichnet. Auf der Score-Karte zeigen die Indices an, an welchen Löchern Sie Ihre Schläge bekommen, beginnend mit dem Index 1. Der Handicap Stroke Index wird nicht durch das Course Rating bestimmt. Er muss vom Club festgelegt werden.