Sponsoring-KonzeptHauptsponsorPartnerschaften

Sponsoren & Partner


Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Sponsoren und Partner. Dank ihnen können wir unsere Aufgaben besser und wirkungsvoller wahrnehmen und das Vorankommen unseres Sports fördern.

Swiss Golf Sponsoring-Konzept

Unser Sponsoring-Konzept sieht Zusammenarbeitsvereinbarungen auf verschiedener Stufe vor.

  • Hauptsponsoren
  • Sponsoren
  • Partner
  • Supplier

Mit allen werden klare – nach Höhe des Engagements abgestufte - Vereinbarungen getroffen, wobei es uns ein grosses Anliegen ist, den spezifischen Anforderungen unserer Sponsoren und Partner bestmöglich Rechnung zu tragen.

Hauptsponsor


Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Rolex zusammen und sind äusserst dankbar für diese langjährige, erfolgreiche Partnerschaft. 

Rolex


1967 begann die Zusammenarbeit mit Arnold Palmer als Rolex Testimonial. Seither hat Rolex dank seiner Pionierrolle im Bereich des Sportsponsorings die Verbindung zum Golfsport kontinuierlich ausgebaut und vertieft. Rolex ist heute wichtigster Sponsor im Golfsport und pflegt nicht nur den Kontakt zu den bedeutendsten und prestigeträchtigsten Golfverbänden auf der ganzen Welt, sondern ist auch Partner der bekanntesten Profiturniere, Wettkämpfe und Athleten dieses Sports.

Nationale Sportförderer


Swiss Olympic


Swiss Olympic ist der Dachverband des Schweizer Sports und das Nationale Olympische Komitee. In dieser Funktion schafft Swiss Olympic die bestmöglichen Voraussetzungen für sportliche Erfolge und verbreitet mit dem «Spirit of Sport» die olympischen Werte in der Gesellschaft.

Swisslos / Loterie Romande


Die Stiftung Sportförderung Schweiz kann von 2023 – 2026 jährlich 60 Mio. Franken als Basisbeitrag für den nationalen Sport und bis zu 15 Mio. für spezielle Förderbereiche einsetzen. Bisher erfolgte die Gewährung der Beiträge an den nationalen Sport auf Beschlüsse der Sport Toto Gesellschaft (STG), in Absprache mit der Loterie Romande und Swisslos.

Das Geldspielgesetz hatte zur Folge, dass die Kantone ihre kantonalen Gesetzgebungen und die Interkantonale Vereinbarung über die Aufsicht sowie die Bewilligung und Ertragsverwendung anpassen mussten. Im neuen gesamtschweizerischen Geldspielkonkordat (GSK), das am 1. Januar 2021 in Kraft getreten ist, sind alle 26 Kantone vertreten. Damit wird eine klare rechtliche Entflechtung der gemeinsamen Trägerschaft (Politik) und der operativen Aufgabenerfüllung erreicht.

Mit der Fachdirektorenkonferenz Geldspiele (FDKG) ver­fügen die Kantone nun über ein Organ, das ihre gemeinsamen Interessen repräsentiert. Zukünftig entscheidet die FDKG über Mittel und Schwerpunkte für den nationalen Sport. Um eine gewisse Unabhängigkeit der Mittelverteilinstanz von der Politik zu schaffen, wurde für die Mittelverteilung die rechtlich selbstständige «Stiftung Sportförderung Schweiz (SFS)» geschaffen. Mehr Informationen unter www.fses.ch.

Partnerschaften


Mit renommierten Firmen gehen wir gern auch Partnerschaften zu konkreten Dienstleistungs- oder anderen Angeboten ein. Von diesen Angeboten sollen alle Golfer mit einer Swiss Golf Card profitieren können.

Ping


Ping

Swisscom


Swisscom ist der führende Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Telecom in der Schweiz. Alle bei Swiss Golf lizenzierten Golferinnen und Golfer können dabei von Vorzugstarifen für ihre Mobile Abonnement profitieren.

Helsana


Mit der grössten Krankenversicherung der Schweiz haben wir eine Partnerschaft im Bereich Zusatzversicherungen abgeschlossen. Golferinnen und Golfer profitieren dabei von Vorzugskonditionen.

Complemedia


Das St. Galler Unternehmen ist seit Januar 2020 unser offizieller DOOH Partner (Digital out of Home) und hat im 2023 die Vermarktung, die Produktion und die Verteilung des Swiss Golf Magazins übernommen. Mit 31 Spezialistinnen und Spezialisten betreut Complemedia AG ein Portfolio von Werbeflächen in über 75 Golfanlagen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien.

Zusätzlich zu den aktuellen Dienstleistungen, darunter die Digitalanzeige von Swiss Golf Informationen auf den Displays der Clubs und bei Veranstaltungen, verlegt Complemedia AG das Swiss Golf Magazin und vermarktet es in Zusammenarbeit mit Ursula Meier (Medien Verlag).