at-hena: Der leichteste Vollcarbon Trolley der Welt

Promotion – Der 2020 eingeführte einzige echte Vollcarbon Elektro Golf Trolley «go-carbon» wurde leicht überarbeitet. Er überzeugt durch seine Form, seine schlichte Eleganz, die einfache Bedienung und mit seinen nur 5,6 Kilogramm.

Neu muss sich der Kunde nicht gleich zu Beginn für das Modell mit oder ohne Fernbedienung entscheiden. Bei der Version 2021 kann das Fernbedienungs-Kit auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt eingebaut werden.
Der extrem stabile Vollcarbon-Trolley ist durch seine ausgeklügelte Falttechnik einfach und schnell auf- und abgebaut. Sogar das komplette Faltgelenk ist aus Vollkarbonteilen gefertigt. Der kraftvolle und leise Doppelmotor kann auf einfachste Weise bedient werden. Der leistungsstarke Akku wird wahlweise diskret im Golfbag oder zwischen den Motoren platziert. Sämtliches Zubehör ist ebenfalls aus ultraleichtem Carbon erhältlich. Die Radfarben können im diskreten schwarz, im eleganten weiss, im pfiffigen rot oder im edlen blau gewählt werden. Preis ab 2 950 Franken.

Weitere Informationen
at-hena Golf Center
Bernstrasse 88, 8953 Dietikon
043 495 00 10,
shop@at-hena.ch
www.at-hena.ch

More news from this category

Ein weiteres Top 30-Ergebnis für Joel Girrbach

Der Thurgauer belegte bei der Swiss Challenge den 28. Schlussrang. Der Sieg ging an den Australier Daniel Hillier.

Q-School: Noseda und Iten für die nächste Phase qualifiziert

Zwei Schweizer haben diese Woche die erste Etappe der Q-School der DP World Tour erfolgreich abgeschlossen.

U14: Kai Liam Notteboom auf dem Podest in Evian

Der Junior vom GC Zürichsee hat sich im benachbarten Frankreich ausgezeichnet. Dort waren diese Woche drei weitere Schweizer Vertreter:innen am Start.

College Golf: Ein zweiter Platz für Klara Wildhaber

Verfolgen Sie hier während der gesamten College-Saison die wichtigsten News der Schweizer Spielerinnen und Spieler in den USA.