Brief von Alain Berset

Auch der elfjährige Malo Bonzon vom Golf Club Domaine du Brésil konnte nicht verstehen, wieso im Winter die Skipisten geöffnet, die Golfplätze aber geschlossen sein mussten.

Schliesslich sei man nicht nahe beieinander und draussen. In einem von Hand geschriebenen Brief (links) richtete sich aus eigener Initiative der Enkel des Clubpräsidenten an «Alain Berset, Département fédéral de l’Intérieur» und bat um eine Antwort.
Knapp einen Monat hat es gedauert. Dann kam der Brief auf dem offiziellen Papier der Schweizerischen Eidgenossenschaft. «Le Chef du Département fédéral de l’Intérieur» hat die offizielle Antwort an Malo unterschrieben (rechts). Der Autor erwähnt, dass sich der Bundesrat der Auswirkungen der Pandemie auf unsere Gewohnheiten, Aktivitäten und das gesellschaftliche Leben bewusst ist. Er wiederholt seine Vorsichtsmaßnahmen, während er gleichzeitig die Lockerung der Maßnahmen betont, die es dem Jungen derzeit erlauben, Golf zu spielen.

More news from this category

U25: Doppelsieg der Cousins Brulhart

Robin Brulhart gewinnt das zweite U25-Turnier der Region West in Sion knapp vor seinem Cousin Colin. Bei den Frauen siegt Flurina Kobler.

Senioren-Interclub: Scoring

Am 28. und 29. Juli treten die Sechser-Teams zu den «Swiss Golf Interclub Men 50+» an. Das Turnier um den Sieg bei den Senioren in der Serie 1 wird in Hittnau ausgetragen. Titelverteidiger ist die Equipe vom Ostschweizer Golfclub (im Bild).

Tiffany Arafi bei der EM auf Rang 14

Bei der Europameisterschaft der Amateurinnen in Norditalien klassierte sich Tiffany Arafi als beste Schweizerin auf Rang 14. Vanessa Knecht wurde 21., Elena Moosmann schob sich in der Finalrunde noch auf Rang 33 vor.

German International Amateur: Bono und Ettlin im Cut

Der Hamburger Tiger Christensen gewann die 81. German International Amateur Championship im Golfclub Mülheim an der Ruhr auf dem vierten Extraloch. Leonardo Bono (Bild) und Loîc Ettlin hatten sich für den Final qualifiziert, landeten auf den Plätzen 45 und 48.