Ab 2021: Neue U25-Turniere

Die bisherigen Turnier-Serien der Alterskategorien U12 bis U18 werden ab dieser Saison ergänzt. An acht Anlässen können neu auch die unter 25-Jährigen mitspielen.

Ende 2020 waren exakt 5503 Juniorinnen und Junioren in der Schweiz registriert, fast 200 mehr als ein Jahr davor. Als 19-Jähriger gilt man im Golf automatisch als Erwachsener. «Wir wollen zusätzliche Möglichkeiten schaffen, mit langjährigen, gleichaltrigen Freunden 18 Loch zu spielen. Stroke Play von den Back Tee – versteht sich», sagt Claudia Wörrle-Krakau, Head of Junior Development bei Swiss Golf. Bei den regionalen U25-Turnieren können ab dieser Saison nun auch die jungen Erwachsenen um Titel-Ehren kämpfen.
Die Turniere finden unter anderem in Wallenried, Oberkirch, Bern, Brigels, Lenzerheide, Zürichsee, Limpach und Sion statt. 

 

More news from this category

Ein erstes Treffen als Lehrstück

Acht junge Schweizer Golferinnen und Golfer traten diese Woche gegen eine italienische Auswahl an.

Die Jungen stark in Crans-Montana

Der Swiss Golf Junior Tour Event vom Wochenende wurde sowohl bei den Boys als auch bei den Girls von einem U16-Spieler/einer U16-Spielerin gewonnen.

German Boys & Girls: Eine gute Vorbereitung auf den Event im Juli

Alexandre Chopard hat einige Erkenntnisse aus den German Boys & Girls Open gewonnen, die auf demselben Platz ausgetragen wurden, auf dem auch die Team-Europameisterschaft der Boys stattfinden wird.

Eine grossartige Ausgabe der G4G Championship

In Anwesenheit eines prominenten Gastes, der direkt vom R&A St.Andrews angereist war, wurde am Samstag vom GC Meggen der rote Teppich für die Mädchen ausgerollt.