This news has a image gallery


Golf4Girls: We want you!

Das Programm für die Golf-Girls verspricht auch 2021 viel Spass und Abwechslung. Mädchen zwischen 7 und 12 Jahren können sich ab sofort für die diversen Events anmelden.

Video Highlights Golf4Girls 2020


Golf spüren, spielen und lieben, Spass mit Golffreundinnen haben, coole Events besuchen, berühmte Golfspielerinnen treffen und vieles mehr! Das ist das Förderprogramm Golf4Girls von Swiss Golf, in Zusammenarbeit mit vielen Clubs.
Auch 2021 dürfen sich 80 Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren mit Goldtest und alle ehemaligen G4G-Girls anmelden.

Hier geht es direkt zur Anmeldung

Bei Rückfragen Mail an: claudia.woerrle-krakau@swissgolf.ch

More news from this category

Hole-in-One von Alexander Brand bei European Young Masters

Der siebte Rang fürs Schweizer Team beim European Young Masters in Finnland wurde gekrönt durch Alexander Brands erstem Hole-in-One, gespielt in der Finalrunde auf Loch 17. In der Einzelwertung belegt Brand Platz 18, Marc Keller wurde 21. Bei den Girls erreichte Anaïs Arafi Platz elf, Sarah Uebelhart belegte Rang 18.

Start zum European Young Masters

Sarah Uebelhart, Anaïs Arafi, Marc Keller und Alexander Brand vertreten die Schweiz diese Woche beim European Young Masters in Finnland. Die Plus-Handicapper erwartet ein langer Parcours mit etwas Wind.

Yana Beeli, Jonathan Garbely und Marc Keller siegen in Luzern

Die Schweizermeisterschaften der Kategorien U18 und U16 im Lucerne Golf Club mussten wegen Nebels auf drei Runden verkürzt werden. Die Titel holten Yana Beeli (Girls U18 und U16), Jonathan Garbely (Boys U18) und Marc Keller (Boys U16).

Anahie Lohner-Hutzli verteidigt U12-Titel erfolgreich

Die Schweizermeisterschaften der Kategorien U14, U12 und U10 mussten wegen heftiger Regenfälle auf eine Runde verkürzt werden. Die Titel holten sich Anahie Lohner-Hutzli (Girls U14 und U12), Vivien Chand (Girls U10), Kai Liam Notteboom (Boys U14 und U12) sowie Jayson Piermont (Boys U10).