Swiss Golf DV: Alle Anträge angenommen

Wie im Vorjahr musste die Delegiertenversammlung 2021 von Swiss Golf wegen Corona schriftlich durchgeführt werden. Alle Anträge des Vorstandes wurden mit klaren Mehrheiten angenommen.

Wichtigstes Traktandum war die Schaffung einer neuer Mitgliederkategorie für Driving Ranges, Pitch&Putt und Indoor-Anlagen (kurz DPI). Damit sollen diese Trainings- und Einstiegsanlagen im Verband eingebunden werden. Die nötige Statutenänderung wurde mit 695 zu 44 Stimmen sehr klar angenommen, ebenso die einzelnen Anträge von bisher 11 Trainingsanlagen.
Statuten-Anpassungen gab es auch für die Clubs im grenznahen Ausland. Hier lag der Anteil der Ja-Stimmen mit 730 ebenfalls sehr deutlich über den erforderlichen zwei Drittel der Delegiertenstimmen.
Der Swiss Golf-Beitrag bleibt für das nächste Jahr unverändert bei 80 Franken.
Präsident Reto Bieler, Jean-Marc Groh und Jean-Marc Wallach wurden von den Delegierten für drei weitere Jahre gewählt. Olivia Stoffel und René Misteli haben entschieden, sich nicht für eine neue Amtsperiode im Vorstand von Swiss Golf zur Verfügung zu stellen. Dieser setzt sich demzufolge neu aus sieben Mitgliedern zusammen.
Der Präsident und die Vorstandsmitglieder sprechen Olivia Stoffel und René Misteli ein grosses Dankeschön aus. Reto Bieler: «Sie haben unserem Verband viel Zeit gewidmet und sich auf ehrenamtlicher Basis mit grossem Engagement eingesetzt.»

Hier finden Sie das ausführliche Protokoll der Delegiertenversammlung 2021

Hier geht es direkt zum Jahresbericht von Swiss Golf 2020.

Altre notizie di questa categoria

Ein weiteres Top 30-Ergebnis für Joel Girrbach

Der Thurgauer belegte bei der Swiss Challenge den 28. Schlussrang. Der Sieg ging an den Australier Daniel Hillier.

Q-School: Noseda und Iten für die nächste Phase qualifiziert

Zwei Schweizer haben diese Woche die erste Etappe der Q-School der DP World Tour erfolgreich abgeschlossen.

U14: Kai Liam Notteboom auf dem Podest in Evian

Der Junior vom GC Zürichsee hat sich im benachbarten Frankreich ausgezeichnet. Dort waren diese Woche drei weitere Schweizer Vertreter:innen am Start.

College Golf: Ein zweiter Platz für Klara Wildhaber

Verfolgen Sie hier während der gesamten College-Saison die wichtigsten News der Schweizer Spielerinnen und Spieler in den USA.