African Amateur: Top-10-Platz für Robert Foley

Bei der African Amateur Stroke Play Championship spielte der Lausanner Robert Foley insgesamt vier unter Par. Das ergibt den geteilten siebten Rang. Fiorino Clerici klassiert sich im Glendower Golf Club auf Rang 39.

Sein erstes Turnier in Südafrika beendete Robert Foley auf Platz 23, beim zweiten Versuch klappte es für die erste Top-10-Klassierung in diesem Jahr. Auf den ersten neun Bahnen in Glendower blieb der Westschweizer noch drei über Par, danach konnte er sich stetig steigern. Im dritten Durchgang realisierte der 23-Jährige unter anderem gleich wie Eagles innerhalb von drei Spielbahnen zur 68-er Runde oder vier unter Par.

«Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden», kommentiert Foley. «Nach der langen Pause seit September zeigen sich die Fortschritte aus der harten Arbeit mit Christophe Bovet», freut er sich. Der Platz sei mit einem «European Tour Set-up» höchst anspruchsvoll zu spielen gewesen, fügt er an. Das hielt den Südafrikaner Casey Jarvis nicht von einem Traumresultat von insgesamt 23 (!) unter Par ab, dies unter anderem mit drei Eagles und einem Doppelbogey. Jarvis siegte so gleich mit acht Schlägen Vorsprung vor dem Einheimischen Yurav Premlall.

Nicht ganz vorne mitspielen konnte der zweite Schweizer Amateur am Start in Südafrika. Fiorino Clerici (Schönenberg) kam auf Tagesergebnisse von 72, 74, 76 und 74 Schläge. Das Gesamtergebnis von acht über Par ergab den 39. Platz im 90-köpfigen Feld.

Resultate

 

 

 

Altre notizie di questa categoria

Senioren-Interclub: Lausanne siegt vor Hittnau und OSGC

Vorab dank einer 66-er Runde von Richard Heath gewinnt Lausanne die Interclub Championship Men 50 +, auf Rang zwei folgt Gastgeber Hittnau. Titelverteidiger OSGC bekommt diesmal die Bronzemedaille.

Österreich: Starker Start von Elena Moosmann

Bei den internationalen Österreichischen Amateurmeisterschaften liegt Elena Moosmann bei Halbzeit auf dem dritten Rang. Bei den Männern ist Max Schliesing auf Platz 5 aktuell am besten klassiert.

U25: Doppelsieg der Cousins Brulhart

Robin Brulhart gewinnt das zweite U25-Turnier der Region West in Sion knapp vor seinem Cousin Colin. Bei den Frauen siegt Flurina Kobler.

Die 19. Swiss Golf Week by ASGI 

Promotion – Die Golf Clubs Les Bois, Neuchâtel, Vuissens und Wallenried stellten die Austragungsorte für 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ASGI Flag-Ship Events. Die grosse Mehrheit stammt aus insgesamt 59 Swiss Golf Clubs.