U18 Meistertitel für Gerhardsen und Moosmann

image description
Die Favoriten setzten sich klar durch: Nicola Gerhardsen gewinnt die Schweizermeisterschaften bei den U-18 Junioren in Montreux gleich mit zehn Schlägen Vorsprung. Bei den Girls siegte Elena Moosmann vier Schläge vor Ginnie Lee.

Vor einem Jahr mussten sich beide mit Platz zwei begnügen, diesmal setzten sich Nicola Gerhardsen vom Golfclub Rheinblick und Elena Moosmann (Ennetsee) schon vor der entscheidenden vierten Runde von ihrer Konkurrenz ab.
«Es bedeutet mir sehr viel, die U18-Schweizermeisterschaft zum zweiten Mal gewinnen können. Ich bin in den letzten vier Jahren zwei Mal Zweiter geworden und bin ich sehr stolz über meinen zweiten Titel», sagte der Sieger nach dem Sprung in den Teich. 
Gerhardsen hatte bereits am ersten Tag die Führung übernommen, unter anderem mit einem Eagle auf Loch 17 vergrösserte er den Vorsprung bei Halbzeit der Junioren Schweizermeisterschaften in Montreux auf vier Schläge. In den beiden Finalrunden des Schlusstages distanzierte er die Konkurrenz weiter. Mit total acht unter Par gewann er überdeutlich vor Thomas Lecomte (Evian). Auf Rang drei folgt Jonathan Garbely vom Golfclub Oberkirch. Mit insgesamt fünf über Par nach vier Durchgängen gewinnt Garbely gleichzeitig in der Kategorie der U16-Junioren. Dort folgen Oliver Hausammann (Limpachtal) und Marc Steinhauser (Bubikon) mit je einem Schlag Rückstand auf den Ehrenplätzen.
 
Moosmann diesmal vor Lee
Wie vor einem Jahr in Limpachtal zeigten Ginnie Lee und Elena Moosmann über weite Strecken einen Zweikampf um den Meistertitel. Die Lausannerin lag bei Halbzeit noch ganz knapp vor Moosmann. Mit einer 76-er Karte oder vier über Par im dritten Durchgang wurde für Lee die Titelverteidigung mit vier Schlägen Rückstand aber schwierig. Die beiden einzigen Juniorinnen mit einem Plus-Handicap beendeten die Meisterschaft mit einer Par-Runde. Damit blieb der komfortable Vorsprung von Moosmann bis zum Schluss. Dritte wurde Victoria Lewy, ebenfalls aus Lausanne.
«Es ist für mich speziell, dass ich an meiner letzten U18-Schweizermeisterschaft gewinnen konnte», freut sich Moosmann. In den Jahren zuvor hatte sie schon in allen Kategorien U12, U14 und U16 den Titel geholt. 
 
Im kleinen Feld der U16-Girls siegte Chiara Sola (Lipperswil) dank der Par-Runde zum Schluss deutlich vor Lara Gerhardsen (Rheinblick) und Ladina Luder (Migros GolfCard). 
 
 
 Hier geht es direkt zu den Resultaten der Boys und Girls.

Junioren-Schweizermeisterschaften - Montreux, 2020